Search for contacts, projects,
courses and publications

BASE - Behavioral Analytics for Smart Environments

People

 

Langheinrich M.

(Responsible)

External participants

Davies Nigel

(Project partner)

Santini Silvia

(Project partner)

Abstract

Das Verständnis des menschlichen Verhaltens durch Verhaltensanalysen wird allgemein als Schlüssel zur Bereitstellung neuer Dienste und Lösungen in vielen Anwendungsbereichen angesehen. Innerhalb der rein digitalen Domäne des Webs werden solche Verhaltensanalysen durch die Verwendung von Cookies ermöglicht, die den Mechanismus für die Verfolgung einzelner Benutzerinteraktionen innerhalb und zwischen Sitzungen bereitstellen. Wie können wir ähnliche Analyserahmen für das Internet der Dinge (IoT) schaffen, in denen physische und digitale Interaktionen in der realen Welt kombiniert werden, ohne die Privatsphäre des Einzelnen zu verletzen? BASE bietet eine erste Untersuchung der Problemdomäne an, indem es neue Methoden entwickelt, die die Mobilitätsanalyse unterstützen ohne individuelle Bewegungsprofile an einen zentralen Dienst senden zu müssen. BASE schafft so die Grundlage für zukünftige IoT-Analysesysteme, indem es anonyme Modelle erzeugt die in ihrer Gesamtheit die Diversität von IoT-Dienstenutzern abbildet, ohne individuelle Profile zu erstellen.

Additional information

Acronym
BASE
Start date
01.01.2020
End date
31.12.2023
Duration
48 Months
Funding sources
SNSF
External partners
Computing Department Lancaster University
Status
Active
Category
Swiss National Science Foundation / Project Funding / Division II - Mathematics, Natural and Engineering Sciences