Search for contacts, projects,
courses and publications

BASIS - hyBrid Asynchronous/Synchronous dIstributed Systems

People

 

Eugster P. T.

(Responsible)

Pedone F.

(Project partner)

External participants

Jahnke Patrick

(Third-party project partner)

Abstract

Das Ziel dieses Projektes besteht darin Asynchronität direkt anzugehen. Statt wie in früheren Arbeiten eine synchrone Schicht auf konventionellen asynchronen Systemen "aufzustocken", nutzen wir die Einsichten dass nur gewisse Komponenten Synchronität benötigen, und dass bestehende Untersysteme für verteilte Interaktion unter Berücksichtigung von Eigenschaften aktueller Hardware von Grund auf neu konzipiert werden können um die Quellen von Asynchronität auszuschalten oder zu umgehen. Dadurch erfährt bestimmte Interaktion die Synchronität benötigt zeitlich genaue Abstimmung, und wird, eher als Nebeneffekt, dabei auch bedeutend schneller. Dieses Projekt, genannt BASIS, setzt diese Ideen durch die Konzipierung einer neuen hybriden (asynchronen/synchronen) Architektur für verteilte Anwendungen um, die auf den folgenden konkreten Beiträgen aufbaut: (1) Eine synchrone Netzwerk-"Tranche". (2) Eine sychrone Betriebsystems-"Tranche". (3) Hybride Algorithmen für verteilte Koordination. (4) Programmiermodelle für hybride verteilte Anwendungen. Wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Kontext des Forschungsprojekts Cloud Datenzenter bilden das Rückgrat für unsere heutige Informations-gesteuerte Gesellschaft. Die Mehrzahl von Web Anwendungen und Diensten benutzen Computerresourcen in solchen Datenzentren. Entsprechend ist es von großer Bedeutung die Nutzung solcher Datenzentren zu verbessern. Verbesserungen führen nicht nur zu besserer Leistung und Verlässlichkeit von Anwendungen sondern auch zu einem verbessertem Verhältnis zwischen Energieverbrauch und Leistung.

Additional information

Acronym
BASIS
Start date
01.03.2021
End date
28.02.2025
Duration
48 Months
Funding sources
SNSF
Status
Active
Category
Swiss National Science Foundation / Project Funding / Division II - Mathematics, Natural and Engineering Sciences